Mittwoch 8.6.22 Bewegte Meditation LASYA TANDAVA 

20-21:30 Uhr, in Frankfurt-Nordwest.
Leitung: Nicole Heilmann / Ausgleich: 18€.
Gemeinsam praktizieren wir das formlose Bewegungs-Yoga des Kaschmirisch-Tantrischen Wegs. Die Praxis stärkt die Bewusstheit und das Spüren unserer inneren Bewegtheit, des „Inneren Körpers“. Sie geht aus dem Sitzen frei in einen langsamen „mystischen Tanz“ über – dabei bist du in tiefer Verbundenheit mit dir selbst: In Ausdehnung und Weite darf alles geschmeidig und zart in Bewegung und ins Fließen kommen, während du kraftvoll im Becken verankert und in deinen Füßen verwurzelt bist. Die Praxis endet in der „bewegten Stille“ innerer Weite – Lebendigkeit, EinsSein und räumliche Freiheit werden erfahrbar.


Mehr Info: http://www.herzkriegerin.de 

Anmeldung: kontakt@herzkriegerin.de

Sonntag 19.06.22 Lichttänze zur Sommersonnenwende in Bad Schwalbach

Liebe/r Medizintänzer/IN,

am SO., 19.6.22 – 15h möchte ich die längsten Tage im Jahr mit Dir feiern!

Diesmal tanzen wir die LICHTTÄNZE ZUR SOMMERSONNENWENDE

auf dem Hexenplatz – Milchberg / Bad Schwalbach 😊!!!

In den LICHTTÄNZEN danken und huldigen wir der Sonne, dem Himmel und der Erde.

Wir bitten um Schutz, Kraft und Kreativität in und mit der Natur, um vielfältiges Sein und Überleben innerhalb der kosmischen Grenzen!

Lasst uns Energie der Pflanzen und Tieren der Umgebung aufnehmen.

Lasst uns die Helligkeit und Wärme dieser längsten, hellen Tage im Jahr genießen.

Lasst uns Sonnenlicht und inneres Licht, Kraft und Klarheit tanken.

Verbinden wir uns mit der Fülle und Üppigkeit der Natur im Tanz!

Melde Dich bei mir, wenn Du mit dabei bist über ankehofffrau@freenet.de !

Ich schicke Dir dann die Koordinaten und weitere Details zu den Tänzen.

Und auch was Du für die Tänze und die Pausen brauchst.

Ich freue mich, wenn Du dabei bist!

Lichtvolle Grüße, Anke 😊😊😊 Homepage: medizintaenze.de

4.6. Movement-Medicine Tanzworkshop: Maskulin & Feminin

http://www.movement-medicine-frankfurt.de/events/maskulin-und-feminin/?l=L2

Wochenend-Workshop MASKULIN und FEMININ

mit David Mooney

Männliche und weibliche Qualitäten sind für jeden Menschen wesentlich, um ein ausgewogenes und erfülltes Leben zu führen. Hier geht es nicht um das Geschlecht, sondern um Qualitäten von Yin und Yang, die grundlegenden Energien, die für das Leben unerlässlich sind. In diesem Seminar hast du die Gelegenheit dazu:

  • die dynamische Polarität zwischen den inneren weiblichen und männlichen Energien zu entwickeln und diese Energien in ein Gleichgewicht zu bringen
  • deine Unschuld und Kraft als schöpferisches Wesen durch die Ausrichtung von Körper, Herz und Geist und durch tiefe, einfache Praktiken von Movement Medicine zurückzugewinnen
  • zu Movement Medicines Innerem Alchemisten zu tanzen, eine Zeremonie für seelenvolle Verbindung, Träumen und Kreierens deiner Beziehung zu diesem inneren Tanz des Männlichen und Weiblichen
  • dir bewusst zu werden und zu lernen, einige der Schatten und alten Geschichten um dein inneres Männliches und Weibliches loszulassen und deine Beziehung zu beiden durch eine Zeremonie zu verändern

Movement Medicine ist eine kreative und transformative Bewegungspraxis, die dich daran erinnert, wer Du wirklich bist, die dich mit der Weisheit Deines Herzens verbindet und mit der Zufriedenheit, deinen einzigartigen Beitrag zum Leben zu leisten. Movement Medicine wird deine Verbindung zu dir selbst, deinen Intentionen, deiner Integrität und der Führung deiner eigenen Seele vertiefen. Entdecke die Freiheit und Freude am Tanz und verbinde dich darin mit anderen. Jeder ist willkommen, unabhängig von deiner körperlichen Verfassung, deinem Alter oder deiner Tanzerfahrung.

David ist ein Fakultätsmitglied der School of Movement Medicine, er integriert diese Fähigkeiten und seine Leidenschaft für schamanische Pfade in seine Arbeit in Irland und in ganz Europa. www.embodiment.ie

„David ist ein begabter, facettenreicher Movement Medicine Lehrer. Sein Engagement für jedes Mitglied seiner Workshops ist herausragend!“ Pat Burnicardi, Großmutter, Pyschotherapeutin und Tänzerin

Der letzte WE-Workshop den Katrin organisiert – Nutze die Chance!
Die Teilnehmer:innen-Zahl ist auf 30 begrenzt.

Workshop-Zeiten:
04.-05.06.22: Workshop – Sa: 11-18h, So 10-17h

Ort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Beitrag: 195 EUR bei Buchung und Zahlung bis 20.5.22, danach 230 EUR

Kontakt: Katrin.Kohlbecher@gmx.de, Tel.: 0163-3152714, IBAN: DE60 2004 1144 0378 3313 00

Aufführungen von DRITTER RAUM, 07/.08./09 April 20h

Liebe Freund*innen, 

wir laden Sie herzlich zu unseren Aufführungen von DRITTER RAUM ein, der nächste Woche Premiere hat. .07/.08./09 APRIL 20h, an den Landungsbrücken Frankfurt. Dieses Werk, das wegen der Pandemie verschoben wurde, begann in kleinen Forschungsphasen vor über 1,5 Jahren und wird nun endlich seine Premiere haben. Und wir freuen uns darauf, es mit Ihnen zu teilen. Für weitere Informationen siehe unten. —- we cordially invite you to our performances of DRITTER RAUM, which will have its premiere next week. .07/.08./09 APRIL 20h, at the Landungsbrücken Frankfurt. This work, postponed because of the pandemic, began in small research phases over 1.5 years ago and will finally have its premiere. And we look forward to sharing it with you. For more information see below. Yours, Laura, Mathilde, Catterina, Alex, Bryce, and Andrew.   DRITTER RAUM // THIRD PLACE 20H 7/8/9 APRIL 2022 Landungsbrücken Frankfurt  Gutleutstraße 294 60327 Frankfurt am Main TEL 069 256 277 44 (Kartenreservierung)
EMAIL post@landungsbruecken.org
WEB www.landungsbruecken.orgFB EVENTINSTA PAGE  

Der Soziologe Ray Oldenburg definiert Third Places als eine besondere Art von Nachbarschaftstreff, der warm und einladend ist. Third Places sind für unser Gemeinschaftsgefühl und unsere Zugehörigkeit von entscheidender Bedeutung. DRITTER RAUM bringt Expert*innen für die Praxis der Tanzform Contact Improvisation zusammen, um mit Hilfe dieser Praxis zu erforschen, wie Third Places nach Monaten des Lockdowns während der Pandemie zu verstehen sein könnten. Indem das Theater und sein Foyer als vorübergehender dritter Ort eingerichtet werden, lädt DRITTER RAUM das Publikum ein, einen solchen Raum für die Dauer der Aufführung zu erleben und zu teilen.

—– Sociologist Ray Oldenburg defines Third Places as a special kind of neighborhood gathering place that is warm and inviting. Third Places are vital to our sense of community and belonging. THIRD PLACES brings together experts in the practice of the dance form Contact Improvisation to use this practice to explore how Third Places might be understood after months of lockdown during the pandemic. By setting up the theater and its foyer as a temporary third place, THIRD SPACE invites the audience to experience and share such a space for the duration of the performance.   

Konzept: Laura Hicks 

von und mit: Caterina Mocciola, Mathilde Monfreux, Bryce Kasson, Andrew Wass, Alex Zampini, und Laura Hicks

Dramaturgie/ Äußeres Auge: Martin Nachbar

Lichtdesign: Gregor Knüppel

Sounddesign und Performance: Alex Zampini

Produktionsassistent: Laurin Thomas
Soziale Medien: Luciano Baptiste

Unterstützt durch: Z Zentrum und ID Frankfurt. Mit finanzieller Unterstützung von: Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, und Fonds Darstellende Künste mit Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR. 

01.05. HEXENTÄNZE bei Bad Schalbach

MEDIZINTÄNZE – zu gegebenem Anlass diesmal: HEXENTÄNZE :-)) SO., 1.5.22 – 15h Bad Schalbach (20min von Wiesbaden)

Hallo liebe MedizintänzerINNEN!

Die Erinnerung an die Walpurgisnacht ist am 1. Mai noch ganz frisch, und die ein oder andere verstreute Hexe (oder Hexerich!!) mag vielleicht hier in Bad Schwalbach weitertanzen?

In den HEXENTÄNZEN greife ich die Energie von weisen Frauen, Shamaninnen, heil- und kräuterkundigen Frauen aus verschiedenen Teilen dieser Erde auf.

Damals hätte man diese Frauen alle Hexen genannt, ihr Wissen und ihre Heilkräfte wurden zwar genutzt, aber misstrauisch beäugt, in Hochzeiten patriarchaler Gewalt hat man sie verbannt oder getötet.

Wir feiern hier ihre Tatkraft und ungewöhnlichen Wege, und wir verbinden uns mit ihren ungebändigten Energien.

Wir tanzen an einem wunderschönen Feuerplatz, am Hexenplatz in Bad Schwalbach-Lindschied.

Bring gern einen Besen mit!!:-))

Schreib mir, ob Du dabei bist, damit ich planen kann.

Du erhältst dann weitere Infos zum Ablauf und eine Wegbeschreibung.

Schau auch meine Homepage MEDIZINTÄNZE.de an.

Wärmende Frühlingsgrüße, Anke

Olaf Kramer: 26.03.2022 Tanzangebot zum Thema: Verkörperte Spiritualität

Wir haben alle zumindest eine Ahnung davon dass unser Kopf allein nicht ausreicht um die Welt zu verstehen / um zu leben / um glücklich zu sein.

Wie können wir uns kraftvoll im Leben spüren?

‚Körper – Herz – Atmung u. Körperpole – Wirbelsäule‘

Öffnen, Fühlen, Bewegung zulassen und verbinden

Das Tanzangebot wird einen kleinen theoretischen Teil enthalten aber auch viel Bewegung bei fließender, sinnlicher und kraftvoller Musik.

Ort: Praxisraum Mainstr. 28A, 64347 Griesheim (bei Darmstadt
 (Anfahrt: Strassenbahn Linie 9 bis HSt Am Markt, dann 10Min Fußweg / Parkplatz vor dem Gebäude)

Zeit: Samstag den 26.03.2022,  19:00 – 21:00 Uhr

Beitrag: 12,-EUR 

Getränke bitte selbst mitbringen (kleine Teeküch vorh.)

Bei Interesse bitte rechtzeitig anmelden unter  ‚kramer@koerper-atem.de‘

koerper-atem.de/AKTUELLES

Martina Zipf: Frühlingsanfang am Sonntag, den 20. März 22 im Hunsrück

Liebe Tanzinteressierte,

Ich biete im nicht allzu fernen Hunsrück, Nähe Idar-Oberstein/Kreis Birkenfeld diverse Tanzveranstaltungen auf unserem großen naturnahen Grundstück mit Bühne im Wäldchen und TanzTunnel (ehemals Foliengewächshaus) an. Schaut doch mal auf meiner Webseite: www.martinazipf.de oder kontaktiert mich direkt unter post@martinazipf.de. Ich nehme euch gerne in meinen Tanzverteiler auf.

Viele Grüsse aus Leisel!

Martina


Liebe Tanzinteressierte,

der sich langsam nähernde Frühling und die Sonne im TanzTunnel lassen mich optimistisch einladen zum

Frühlingsanfang am Sonntag, den 20. März 22

Komm in Bewegung und schüttel den Winter aus den Knochen!

Es wird ein angeleitetes aufwärmen von mir geben (ca. 1 Stunde) und dann freies Tanzen mit einer wave, die uns durch die 5 Rythmen begleitet (ca. 1,5 Stunden). Beginn: 13.30 Uhr, Ende ca. 16 Uhr (incl. Pause), Kosten: 15,- – 30,- Euro (Selbsteinschätzung)*

Anmeldung bitte bis 14.3.22. Die TN-Zahl ist begrenzt!

Neues Angebot an 5 Abenden Mittwochs – 14-tägig

FrauenTanz intensiv

Kennenlernabend: Mittwoch 23. März 22, weitere Termine: 6.4., 20.4., 4.5., 18.5.22

In einer festen Gruppe von 4 Frauen lade ich dich ein:

  • deine Körperwahrnehmung zu verfeinern
  • dein Bewegungspotential spielerisch zu erweitern
  • dich in achtsamen Kontakt mit dir und der Gruppe zu bewegen
  • sich über Erlebtes und dessen Potential für den Alltag auszutauschen

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig und Bewegungseinschränkungen kein Hinderniss. Melde dich gerne, wenn du interessiert, aber unsicher bist, ob dieses Angebot etwas für dich ist.

Dauer: 2 Stunden (Uhrzeit: 18.30 – 20.30 Uhr bzw. nach Absprache)

Kosten: 75 – 125 Euro (nach Selbsteinschätzung*)

*******************************

Weitere Angebote auf Krickelstein 2022

MontagsTanzen – wöchentlich

offene Abende im TanzTunnel oder der Bühne je nach Wetterlage wieder ab April/Mai.

Jahresgruppe zum Thema „Wandel“ mit Eva und mir. Noch 1 Platz frei! Bei Interesse sende ich die weiteren Infos.

Tagesworkshops

Sonntag, 24. April 22 „Vom Zauber der Begegnung“ – Contact Basic, 12 – 18 Uhr

Wir werden auf sanfte und organische Weise in Bewegung kommen, das eigene tänzerische Potenzial wecken und zunächst einen wohligen Kontakt zu uns selbst aufbauen. Stabilität, Lehnen, das Ja und Nein im Kontakt sowie das Kontinuum im Tanz zu zweit oder in der Gruppe wird spielerisch erfahrbar. Der Workshop ist sehr gut für AnfängerInnen aber auch Contact-Erfahrene geeignet.

Wir werden je nach Wetterlage auf der Bühne im Wäldchen oder im TanzTunnel tanzen. Ein besonderer Naturgenuss erwartet euch. Bitte zeitig anmelden. Die TN-Zahl ist auf 12 begrenzt. Kosten: 50 – 75 Euro (Selbsteinschätzung*)

Geplante Termine mit wechselndem Themen-Schwerpunkt:

  • Sonntag, 11. September 22
  • Sonntag, 9. Oktober 22
  • Sonntag, 6. November 22


Tanz und Tee – 1x/Monat – Freies Tanzen, wie es dir gefällt. Inspiriert von einem bunten Musik-Mix

Wir freuen uns über eine Spende für Krickelstein

Samstag, 7. Mai 22, 16 – 18 Uhr, Workshop 14 – 15.30 Uhr

Workshop vor Tanz und Tee – Zeit zum Ankommen in deinem Körper und dessen Bewegungsvielfalt
Kosten: 10 – 25 Euro (Selbsteinschätzung*)

Weitere Termine Samstags: 11. Juni, 9. Juli, 6. August, 3. September 22

Workshop spezial mit Klangkunst live und Tänzerischer Improvisation

14. und 15. Mai 22 (Sa./So.) – mit Wolfgang Schliemann, Perkussionist aus Wiesbaden

(https://www.artist-wiesbaden.de/Musiker/schliemann/schliemann.html)

Weitere Infos folgen!

Preisspanne bei den Workshops i. d Regel nach Selbsteinschätzung:

* Der Sockelbetrag ist für Menschen mit wenig Geld. Mit dem Maximalbetrag unterstützt Du meine Arbeit und ermöglichst diese Preisspanne.

So 06.02.2022 15 Uhr Medizintänze mit Anke in Bad Schwalbach

Bei den Medizintänzen erfährst Du heilsame Ausrichtungsarbeit in Bewegung und Achtsamkeit. Bei den Tänzen leite ich kurze, sich wiederholende Bewegungssequenzen oder rituelle Haltungen an,  zu rhythmisch-tranceartiger Musik und häufig verbunden mit spirituellen oder schamanischen Elementen. Die teils kraftvoll-wilden, teils meditativ-erspürenden Schrittfolgen im Kreis führen Dich in einen fokussierten Zustand. So kannst Du Dich mit Deinen inneren Kraftzentren und tieferen Gefühlsräumen verbinden. Um uns auch intensiv mit der Natur zu verbinden tanzen wir bei (fast) jedem Wetter draußen an leicht versteckten Orten an denen wir ungestört sind. 

Ich bin in meiner Arbeit undogmatisch und integriere Impulse aus Psychologie und Wissenschaft ebenso wie  Einflüsse aus verschiedenen spirituellen Richtungen und meine ganz persönlichen Erfahrungen. Meine jahrzehntelange Tanzpraxis in modern, Tango Argentino, Contact Improvisation und anderen Tänzen prägt die Körperarbeit. Du brauchst keine Vorkenntnisse, solltest aber bereit sein Dich auf Neues einzulassen. 

Anmeldungen oder Rückfragen bitte per Email an: ankehofffrau@freenet.de  oder über meine Website  medizintaenze.de.  Auf der Website könnt ihr auch noch ein wenig mehr über die Medizintänze erfahren. 

Ich freue mich mit dir die Medizintänze zu tanzen! Anke

Sonntags 19 Uhr: Wavetanz in Weilburg

Heiliger Tanzraum und Schöpfungsdienst

Zutiefst berührender Wavetanz in Weilburg, immer am Sonntag stets von 19:00 bis 21:00 Uhr  in einer wunderbaren Tanzhalle mitten in Hessen

Jeden Sonntag Abend öffnen wir hier in Weilburg  – gemeinsam als starkes Paar –  mit vielen anderen wundervollen Menschen einen heiligen und selbstschöpferischen Raum des freien Tanzes. Und dies in einer wunderschönen Tanzhalle in Weilburg. Wir beginnen dafür ganz bewusst um 19:00 Uhr in der Stille und Kontemplation – in einer gemeinsamen Gebets- und Intentionsrunde. Und tanzen sodann über 99 Minuten in einer einzigen Kraftwelle. Um diesen heiligen Raum wieder gemeinsam ausschwingen zu lassen. 

Wir finden dabei alle über die langsam dynamisch anwachsende Musik unseren ganz eigenen Seelenausdruck, der sich stets neu gebären möchte. Hin zur wunderbaren inneren Freude und Klarheit. Oft zur Ekstase. Oder einfach nur zur Lockerung all unserer inneren seelischen Spannungen. Was es gerade für einen jeden von uns braucht. Wieder zurück über den freien Tanz hin zur inneren Stille. In eine tiefe 

gemeinsame Dankesrunde hinein. Auf eigenen Yogamatten, die wir alle selbst mitbringen. Um danach vollkommen befreit und erfüllt in die neue Wochenkraft zu starten.

Unsere Musik erhalten wir von Tomares, der schon seit vielen Jahren wunderbare 

Waves in Stuttgart mit vielen Menschen zusammen zelebriert. Und wir verfeinern sie immer öfter mit anderen Beats. Es sind sehr tief ansprechende Mischungen von berührenden Ethno-Beats aus allen Kulturen dieser Welt: zusammengemischt in einer einzigen kraftvollen Welle, welche wir immer für den jeweiligen Sonntag zutiefst aussuchen. Eine Verschmelzung der 5 Rhythmen von Gabrielle Roth. In unseren neuen Zeitgeist hinein. 

  • Gezeit: jeden Sonntag Einlass um 18:50 Uhr
  • Beginn um 19:00 Uhr – 21:00 Uhr
  • Ausgleich: Wertschätzungsbeitrag 5-10 Euro als Spende für den Raum, den Tanzverein und die Öffnung
  • Ort: TanzClub-Halle Blau-Orange Weilburg e.V., Am Erbstollen 4, 
  • am unteren Eingang der Hauptstraße, D-35781 Weilburg
  • Raumöffner: Melanie und Yvelle Gabriel | Seelenaufstellung.de
  • **Die Teilnehmerzahl ist derzeit noch begrenzt auf 25 Menschen, bitte uns per PN (Mel 01791220389) bis spätestens sonntags  immer um 14 Uhr alle Bescheid geben….das wäre wunderbar. 

So 21.11.21 MEDIZINTÄNZE mit Anke

Hallo liebe/r MEDIZINTÄNZE-Interessierte/r,..

in meiner Jahresreihe MEDIZINTÄNZE lade ich ein am SO, 21.11.21 – 15.30h Bad Schwalbach zum Thema NEBEL & REGEN.

Wir gehen in diese besondere Energie des Novembers offensiv hinein und nutzen ihre Qualität!

Die Tänze heißen diesmal:
  1. SCHUTZKREIS
  2. EINLADUNG AN DEN NEBEL
  3. EINER SEELE EIN LICHT BRINGEN
  4. SCHLIESSEN DES TORES
  5. ERDUNG/REINIGUNG/ REGENTROPFEN
  6. HULDIGUNG DES UNTERIRDISCHEN LEBENS
Was Du brauchst:
  • ein großes, leicht durchsichtiges Tuch unter dem du den Nebeltanz tanzen kannst, ein Marmeladenglas mit Kerze/Feuerzeug,
  • was zum Räuchern (zB Salbei),
  • ein Sitz-/Medi-Kissen zum Ausruhen,
  • ein Regencape falls es wider Erwarten regnen sollte!!

Du kannst bei dem Workshop im Schutz der Gruppe Verbindung zur ‚Anderen Welt‘ aufsuchen (oder sie kennenlernen) und neue Aspekte zum Loslassen von Altem gewinnen.

Wir kehren in den letzten 2 Tänzen zusammen in die Kraft des Lebens zurück. Die Tänze sind tranceartig teils dynamisch-kraftvoll, teils ruhig-besinnlich.

Wir tanzen wie bisher draußen in einem kleinen Steinbruch bei Bad Schwalbach, nur bei richtig schlechtem Wetter im AKTIVRAUM in SWA.

Genauer Ort/Anfahrtsbeschreibung wird kurz vorher verschickt. Bitte melde Dich an unter ankehofffrau@freenet.de (3 F!)

Ich freue mich, wenn Du dabei bist! 😊

Herbstliche Grüße, ANKE

Kosten: Spende